Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle und archivierte Pressemeldungen. Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an unseren Pressekontakt. Auch für weitere Informationen oder sonstige Fragen sind wir gerne behilflich.

Pressekontakt:

Jan Fockele
Laub & Partner GmbH
Kedenburgstraße 44
22041 Hamburg

+49 (040) 656 972-32
jan.fockele(at)laub-pr.com

2018

BONEHELIX® erneut erfolgreich beim INDUSTRIEPREIS 2018

Das Lennestädter Unternehmen H&R Medizintechnik ist beim INDUSTRIEPREIS 2018 mit dem Titel „Best of“ in der Kategorie „Medizintechnik“ ausgezeichnet worden.

Lennestadt. Großer Jubel in Lennestadt, denn H&R Medizintechnik erhält auch im Jahre 2018 eine Auszeichnung im Rahmen des INDUSTRIEPREIS 2018. Im Vorjahr erreichte das Unternehmen mit der ersten Teilnahme überhaupt den Kategoriensieg bei der Medizintechnik. In diesem Jahr erhielt H&R Medizintechnik nun die Auszeichnung als „Best of“ in der Kategorie Medizintechnik und hat es somit auch im Folgejahr in den Kreis der Top 20 in dieser Kategorie geschafft.

Ein großer Erfolg, denn so wird bereits das zweite Jahr in Folge das Produkt BONEHELIX® von der unabhängigen Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Industrie-Branchenexperten und Journalisten prämiert. Der Preis wird jährlich vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH zur HANNOVER-Messe verliehen und zeichnet fortschrittliche Leistungen der mittelständischen Industrie im deutschsprachigen Raum aus. Auch in diesem Jahr wurden über alle Kategorien mehrere hundert Industrieprodukte eingereicht.

Die BONEHELIX® ist konzipiert für die Behandlung von Knochenbrüchen im Oberarm oder Unterschenkel. Sie ist ein schonender Ersatz für die üblicherweise verwendeten Marknägel, deren Einsetzen in der Regel mit hohem Kraftaufwand und längeren Genesungszeiträumen einhergehen. Die Verwendung der BONEHELIX® belastet den Patienten deutlich geringer und ermöglicht zeitsparende Eingriffe für die behandelnden Ärzte.

Geschäftsführer Danny Chr. Remmen sieht die erneute Prämierung als eine Bestätigung der Arbeit der letzten Jahre: „Die BONEHELIX® erfährt gerade in den vergangenen Monaten immer mehr Zuspruch und immer mehr Chirurgen probieren dieses Implantat aus. Dass uns der INDUSTRIEPREIS nun auch in diesem Jahr auszeichnet, ehrt uns und die Arbeit vom ganzen Team sehr.“

Die Medizintechnik ist der jüngste Unternehmensbereich von H&R. Seit über 35 Jahren ist H&R der Begriff für technische Federn und Fahrwerkskomponenten. Das derzeit lieferbare Sortiment umfasst sportliche Fahrwerkskomponenten für mehr als 3000 Fahrzeugmodelle. H&R beschäftigt rund 100 hochmotivierte und bestens ausgebildete Mitarbeiter, die für Kunden und Auftraggeber aus aller Welt Federn, Stoßdämpfer, Distanzscheiben, Stabilisatoren und andere Fahrwerkskomponenten konzipieren, entwickeln und produzieren.